Nach der Schule geht´s erstmal zu CurryQ! Ist doch klar. Schließlich sind wir für einen Berufseinstieg in der Gastronomie "allererste Wahl" in Kleve und Umgebung.

Mach deinen Weg!

Sicher dir jetzt in Kleve, Goch oder Kranenburg einen erstklassigen Berufseinstieg mit uns in der Systemgastronomie mit hervorragenden Karrierechancen in einer boomenden Branche.

ausbildung2

Das bringst du mit:

  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamgeist und Servicegedanke
  • Engagement und Durchsetzungsstärke
  • Idealerweise Realschul- oder Hauptschulabschluss

Der Beruf der Fachkraft für Systemgastronomie erfordert ein rasches Auffassungsvermögen, ein Erkennen von betrieblichen Zusammenhängen sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit. Außerdem sollte man eine natürliche Freundlichkeit besitzen und Sinn für systematische Arbeitsabläufe, sowie Organisationstalent haben. Weiterhin ist es wichtig, belastbar und stressresistent zu sein. Arbeiten unter Druck sollte dir nichts ausmachen. Fremdsprachenkenntnisse sind, aufgrund unserer Grenznähe zu den Niederlanden, von Vorteil.

Eine Ausbildung bei CurryQ ist weit mehr als "Pommes verkaufen"

Die Ausbildung bietet eine interessante und abwechslungsreiche Mischung aus traditionellen gastronomischen Elementen wie Warenkunde, Verhalten als Gastgeber, Verkaufsberatung, Servierrehenfolge und modernen Managementelementen wie Personalführung, Personaleinsatzplanung, Kostenkalkulation oder Warenwirtschaft. Weitere wichtige Punkte sind natürlich Hygiene und Mikrobiologie, Rechtsvorschriften im Umgang mit Lebensmitteln und Marketingmaßnahmen.

1. Ausbildungsjahr

  • Service
    • Einführung in die Funktionen eines professionellen Gastgebers
    • korrekter Service für die Gäste sowie das Informieren über Angebot und Serviceleistungen
    • richtiger Umgang mit den Geräten und Maschinen unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit und den hygienischen Vorschriften
    • Einführung in das betriebliche Kassensystem und die EDV
    • Anwendung der Vorschriften und Grundsätze der Personal-, Betriebs- und Produkthygiene
    • Grundlagen der Produktzubereitung unter Berücksichtigung von Rezeptur und Ernährungslehre
    • Kommunikation und Arbeiten im Team
  • Recht
    • Einführung in Berufsbildungs- sowie Arbeits- und Tarifrecht
    • Einweisung in Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
    • Einführung in Maßnahmen zum Umweltschutz: von der richtigen Materialnutzung bis zur fachgerechten Entsorgung
  • Warenwirtschaft
    • Korrekte Annahme der Waren sowie Prüfung auf Mängel und Qualität
    • Sachgemäße Lagerung und Kontrolle der Bestände

2. Ausbildungsjahr

  • Service
    • Führung von gast- und unternehmensorientierten Gesprächen unter Berücksichtigung von Kommunikationsregeln und Verkaufspsychologie
    • richtiger Umgang mit Reklamationen
  • Warenwirtschaft
    • Einleiten der Warenbestellungen
    • Durchführen von Inventuren
    • Bearbeitung der Zahlungsvorgänge
    • Errechnung von Kosten und Erträgen erbrachter Dienstleistungen
    • Ermittlung der Verkaufspreise nach betrieblichem Kalkulationsschema
  • Marketing
    • Einführung in die Instrumente des Marketings
    • Erstellung werbewirksamer Angebote
    • Mitwirken bei Werbeaktionen
    • Erstellung der Dekorationen passend zum Anlass und Angebot

3. Ausbildungsjahr

  • Systemorganisation
    • Einführung in die Systemorganisation
    • Analyse und Vergleich verschiedener systemgastronomischer Konzepte
    • Bedeutung des systemspezifischen Standards für den Aufbau einer Marke
    • Erlernen verschiedener Formen der Expansion
    • Einhaltung und Prüfung der Standards
    • Durchführung von Kontrollen zur Qualitätssicherung
  • Betriebswirtschaft
    • Durchführung von Kostenkontrollen
    • Auswertung der betrieblichen Kennzahlen und Optimierung der Prozesse
    • optimaler Einsatz der Warenwirtschaftssysteme
    • Analyse von Maßnahmen zur Ertragssteigerung
    • Organisieren und Planen von Arbeitsabläufen
  • Marketing
    • Betriebsbezogener Einsatz von Marketinginstrumenten und anschließende Auswertung der Ergebnisse
    • Einsatz von Produktpräsentationen zur Verkaufssteuerung
  • Personalwesen
    • Planung des Personaleinsatzes
    • Organisation und Durchführung von Schulungsmaßnahmen
    • Einführung in die arbeits- und sozialrechtlichen Bestimmungen
    • Erläuterung der einzelnen Positionen bei Entgeltabrechnungen
    • Ziele bei der Führung von Mitarbeitergesprächen
    • Mitwirken bei der Personalbeschaffung

Und danach?

Augenblicklich herrscht in Deutschland ein starker Fachkräftemangel in der Systemgastronomie. Mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur Fachkraft für Systemgastronomie kommen vor allem folgende Positionen in Frage:

  • Vorarbeiter
  • Schichtführer
  • Restaurantassistent
  • Restaurantleitung
  • Selbstständigkeit

Außerdem gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Je nach Schulabschluss, ermöglicht eine abgeschlossene Berufsausbildung auch ein Studium an einer Fachhochschule. Es gibt also unzählige Möglichkeiten!

Mach den ersten Schritt!

Katharina Körpert hat den Schritt gewagt und es hat sich gelohnt (hier gehts zum Bericht)! Bewerbe dich jetzt schriftlich oder per Email. Unsere Adresse findest du hier. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

ausbildung1

ausbildung banner

Mittagstisch


Heute:

Rheinischer Sauerbraten mit Kartoffelklöße und Apfelrotkohl

  • 7.50 Euro

Grünkohl mit Kochmettwürstchen

  • 5.50 Euro

Morgen:

Geschnetzeltes "Züricher Art" mit Spätzle, Erbsen und Möhren

  • 5.90 Euro

Hähnchenschenkel mit kleiner Pommes, Mayo und gem. Beilagensalat

  • 7.50 Euro

Dienstag, 24.10.17:

Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Bouillonkartoffeln und Gurkensalat

  • 6.90 Euro

Möhreneintopf mit zwei kleinen Frikadellen

  • 5.50 Euro
 


 

kompletten Speiseplan anzeigen...

Geben Sie uns ein Feedback

Sie waren vor kurzen in einem unserer Restaurants? Dann helfen Sie uns und bewerten Sie Ihren Besuch. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Hier gehts zum Feedbackformular

WLAN in allen CurryQs

Wussten Sie, dass Sie in allen CurryQs kostenlos mit Ihrem Smartphone, Tablett oder Notebook im Internet surfen können? Es ist so einfach!

Jetzt informieren

Die CurryQ-App ist da

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit der neuen CurryQ-App. Ab sofort für iOS, Android und Windowsphone verfügbar.

Jetzt informieren

nach oben